Nachhaltigkeit

Was tut der Park der Gärten?

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch ein Thema für den Park der Gärten, sei es als Vorbild für Nachahmer, als Initiator bei Veranstaltungen oder auch als Selbsthandelnder im eigenen Unternehmen.

Hier erfahren Sie mehr zu Aktionen, Projekten, Veränderungen und Ansätzen rund um die Themen Nachhaltigkeit & Ressourcen im Park der Gärten.

  • Eigene Mehrweg-Tasche aus dem Park
  • Keine Plastiktüten
  • klimaneutral
  • 100% Ökostrom
  • LED-Leuchtmittel
  • Vegetarische Gerichte
  • Regionale Produkte
  • Kein Einweg-Plastik
  • 100% Ökostrom
  • LED-Leuchtmittel
  • Compense für Anreise - Aktion
  • ÖPNV - Anbindung Bahnhof 30 Minuten
  • 4 E-Auto-Ladestationen (kostenlos)
  • E-Fahrrad-Ladestation (kostenlos)
  • 12 Wohnmobilstellplätze
  • 100% Ökostrom
  • Ökologische Reinigungsmittel
  • Elektro-Dienstwagen
  • Weg zum papierlosen Büro
  • Nachhaltigkeits AG im Personal
  • Dienst-E-Bike
  • Drucksachen klimaneutral
  • Licht nur bei Benutzung

 

Als Trendsetter der Gartenbranche geht der Park der Gärten auch im Bereich der Nachhaltigkeit wichtige Schritte zusammen mit den Ausstellern bei den Veranstaltungen und verzichtet auf Einwegplastiktüten. Der Transport von Waren soll durchweg über Mehrwegtüten usw. gelöst werden. Die Aussteller sind aufgefordert, Mehrweglösungen bereit zu halten und die Käufer nach eigenen Mehrwegtaschen zu fragen.

Auch Sie als Besucher bittet der Park der Gärten, sich an das Gebot der Mehrwegtüten zu halten. Bringen Sie eigene Beutel, Rucksäcke, Taschen oder alte Tüten mit, um Ihre gekauften Waren darin zu transportieren.

Somit leisten alle einen Beitrag zur Ressourcenschonung, vermeiden zusätzlichen Müll und schützen die Umwelt.  

Wer seinen eigenen Transportbehälter vergessen hat, ist mit der Mehrwegtasche oder Gärtner-Box aus dem Park gut beraten. Beide Einkaufshelfer werden unten auf der Seite vorgestellt.

Bei der Veranstaltung PflanzenWELTEN am 01. Mai gab es bisher Etiketten aus Kunststoff, um die  gekauften Pflanzen und Flohmarktartikel bei der Abholstation wieder richtig zu zuordnen.

Dank des Sponsors steigt der Park der Gärten ab 2019 auf Bioetiketten um. Diese Schlaufenetiketten bestehen aus Mais und zersetzen sich nach einigen Tagen.

Was können Sie als Besucher tun?