Park-Kooperationen

Kostenlos in die Gärten Deutschlands

Schon seit vielen Jahren besteht die Möglichkeit, mit der Jahreskarte vom Park der Gärten verschiedene Parkanlagen deutschlandweit kostenlos zu besuchen. 

JAHRESKARTE KAUFEN

Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch der unten genannten Parkanlagen, die zu dem Zusammenschluss gehören, über die jeweilige Homepage:
Welche Corona-Maßnahmen gelten? Muss ich vorab ein Tagesticket lösen? Ist ein Personalausweis zur Identifikation nötig? Ist ggf. eine geringe Zuzahlung nötig? Bei welchen Sonderveranstaltungen werden die Karten der Parkkooperation nicht akzeptiert?

Bitte beachten Sie zusätzlich: Die Jahreskarten der jeweils anderen Parkanlagen gelten NICHT bei Sonderveranstaltungen.

Ferner macht die Grün Berlin GmbH darauf aufmerksam, dass die Parkbahnen und die Seilbahn der „Gärten der Welt“ nicht Bestandteil der Kooperation sind und nicht kostenfrei genutzt werden können.

Die „Schloßbetriebe gGmbH“ weisen darauf hin, dass NUR der Schlosspark Lichtenwalde mit den Jahreskarten besucht werden darf, aber nicht die Schlösser selber. Augustusburg und Scharfenstein verfügen zudem über keine Parkanlagen.

Außerdem gibt es u.a. zwischen den Gartenschaupark Bad Lippspringe und dem Gartenschaupark Rietberg eine gegenseitige Vereinbarung, dass hier jeweils eine Zuzahlung nötig ist.

Zu diesem Zusammenschluss gehören neben dem Park der Gärten: