Gerhard Schwetje

Präsident der Landwirtschaftskammer

Gerhard Schwetje über den Park der Gärten

2022 - Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Über den Park der Gärten

Mit Stolz darf ich dem gesamten Team des Parks der Gärten meine herzlichsten Glückwünsche sagen. Glückwunsch, dass Sie heute, 20 Jahre nach der Landesgartenschau in Bad Zwischenahn-Rostrup, nach wie vor in einem wahren Schmuckstück des Ammerlands arbeiten!

Stolz bin ich nicht nur auf Sie und Ihre wegweisende Arbeit, sondern ein wenig auch auf die zahlreichen Menschen in der Landwirtschaftskammer, die 2002 und in den Folgejahren zusammen mit den anderen mutigen Gesellschaftern an die Idee des Parks der Gärten geglaubt und diese Idee umgesetzt haben. Dass mittlerweile schon Millionen Menschen die floralen Schätze des Parks bewundert haben, zeigt, dass es sich gelohnt hat, hin und wieder einen langen Atem zu beweisen.

Die Betreuung des Erwerbsgartenbaus ist eine sehr bedeutende Aufgabe der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Mit dem Park der Gärten am Zwischenahner Meer haben wir zusätzlich eine gut funktionierende Institution, die sich – wie die Niedersächsische Gartenbauakademie – an die Verbraucherinnen und Verbraucher richtet und die diesen auch 20 Jahre nach der Landesgartenschau zeigt, wie leistungsfähig und gut aufgestellt der Gartenbau in unserem schönen Bundesland – und speziell im Nordwesten – ist.

In dem detailreich inszenierten Blütenmeer konnten sich bereits unzählige Hobbygärtnerinnen und -gärtner Inspiration holen für eine Neugestaltung des heimischen Grüns – und das alles ganz entspannt ohne Verkaufsatmosphäre, wie sie etwa auf Messen naturgemäß herrscht. Zahlreiche Informationsangebote mit Freizeitcharakter, die gut zur touristischen Umgebung passen: Das funktioniert in Ihrer Einrichtung bestens.

Meine Vorgänger Friedrich Scholten und Arendt Meyer zu Wehdel haben den Park der Gärten seit seiner Entstehung gefördert – ich hatte die Ehre, nahtlos an ihr Wirken anknüpfen zu dürfen. Und ich leiste sehr gerne weiter meinen Beitrag dafür, dass Ihre Arbeit in diesem Publikumsmagneten langfristig fortgesetzt werden kann.

Der Park der Gärten mit seiner Lehrbaustelle ist ein authentisches Aushängeschild der Branche im Herzen des Ammerlands – einen besseren Nachbarn für unsere Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und die Überbetriebliche Ausbildung in Bad Zwischenahn-Rostrup können wir uns nicht vorstellen!

Deswegen wünschen wir Ihnen für Ihre weitere Arbeit weiterhin eine blühende Kreativität und viel Erfolg!

März 2022, Gerhard Schwetje