06.06.2023

Klimafreundliches Gärtnern: Bewässerungstechnik für den eigenen Garten – Seminar

15:00 - 18:00 Uhr 70 € (inkl. Parkeintritt)
Park der Gärten Landwirtschaftskammer Niedersachsen - Nds. Gartenakademie
Tel.: 0 44 03 - 9796-38
ursel.kruse@lwk-niedersachsen.de

Die Sommer der vergangenen Jahre hatten es in sich: Hitze- und Trockenperioden nehmen zu und Wasser wird auch im Hausgarten knapp. Doch wie kann der eigene Garten ausreichend bewässert werden, ohne das kostbare „Nass" zu verschwenden? Gleichzeitig möchte man selbst nicht täglich gießen müssen oder auch einmal in den Urlaub fahren können, ohne dass die ganze Nachbarschaft zum Gießdienst verpflichtet werden muss. Bewässerungsanlagen können helfen. Jedoch gibt es eine große Auswahl – vom Einstiegsmodell bis hin zu Automatisierungen per App.

Aber was muss eine Bewässerungsanlage können und was kostet so etwas? Kann man diese selbst installieren oder sollte man sich an einen Fachbetrieb wenden? Was muss bei der Verwendung von Regenwasser, Grundwasser oder Brunnenwasser beachtet werden? Wie kann Wasser gespart werden und welche Speichermöglichkeiten von Regenwasser gibt es neben der klassischen Wassertonne?

Diese Fragen klärt der junge Gärtnermeister aus dem Garten- und Landschaftsbau Marvin Wichmann. Er hat ein Faible für Technik und nimmt die TeilnehmerInnen mit in die Bandbreite der Bewässerungsmöglichkeiten. Er präsentiert auf der Lehrbaustelle im Park der Gärten ein paar Varianten und bespricht auch die möglichen Kosten.

Bitte beachten Sie den Wetterbericht und kleiden sich entsprechend.

Dieses Seminar ist eine kostenpflichtige Veranstaltung der Niedersächsischen Gartenakademie in Kooperation mit dem Park der Gärten.

Link zur Veranstaltung mit weiteren Details und Anmeldemöglichkeit