SonntagsGrün: Buchsbaum oder Alternativen

newsItem.falMedia.originalResource.alternative}
11:00 - 16:00 Uhr Im Parkeintritt enthalten. Es gilt kein Abendticket während der Illumination. Kasse ist bis 22.00 Uhr, Ausgänge sind bis 24.00 Uhr, geöffnet. Schauraum Niedersächsische Gartenakademie, Park der Gärten, Verein zur Förderung der Gartenkultur e. V. Park der Gärten
Tel.: 0 44 03 - 8 19 60

Unter dem Slogan SonntagsGrün erhalten die Besucher an 5 Sonntagen Ideen, Trends und Tipps zu aktuellen Gartenthemen.

Buchsbaum oder Alternativen:

Der Buchsbaum war in der Vergangenheit als „immergrüner Alleskönner“ in privaten und öffentlichen Gärten und Parkanlagen ein sehr verbreitetes und beliebtes Gehölz.

Pilzliche Infektionen mit Buchsbaumblattfall und der Befall mit Raupen des Buchsbaumzünslers bedrohen ihn mittlerweile vielerorts in seiner Existenz. Neupflanzungen von Buchsbaum sind sehr risikoreich, so dass die Frage nach möglichen Alternativpflanzen sehr drängend ist.

Keine der in Frage kommenden Gattungen und Arten ist ein gleichwertiger Ersatz, ihre standort- und funktionsgerechte Verwendung erfordert gute Pflanzenkenntnisse.

An diesem Sonntag werden neu auf den Markt kommende Pflanzenarten mit ihren Eigenschaften portraitiert und die umfangreichen Versuche zu Buchsbaumsorten und Alternativen an der angrenzenden Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau erläutert.

Das konkrete Programm hier in Kürze.