Kurs

Biologische Vielfalt der Pflanzen
Erlebnisort Schulgarten

> Zurück zur Kursübersicht

Schulformen
  • Grundschule
  • Sekundarstufe I
  • Förderschule
Klassen
  • 3 - 8. Klasse
Anmeldeformular

Inhalt

Der Schulgarten im Park der Gärten mit nach pädagogischen Gesichtspunkten ausgewählten Gestaltungselementen steht den Schüler/innen als Aktions- und Experimentierraum zur Verfügung und bietet viele Möglichkeiten, im Kontext zu Kompetenzerwerb und BNE mit Schüler/innen zu arbeiten.
Der Schulgarten ist auch gedacht als Anregung für die Anlage oder Umgestaltung eines Schulgartens auf dem eigenen Schulgelände.

Aktivität

Ausgewählt nach jahreszeitlichen und saisonalen Aspekten können Schüler/innen verschiedene Themen des Biologie- und Sachkundeunterrichts praxisnah und handlungsorientiert erfahren. So können z. B. Wachstumsvorgänge der Pflanzen durch Aussaat, Keimung, Pikieren und Vermehrung verdeutlicht werden. Beispielhaft kann die Anlage eines Gartenbeetes umgesetzt werden. Von Blütenpflanzen als Einjährige, Zwiebeln oder Knollen über die verschiedensten Gemüsepflanzen bis zu einheimischen Wildgehölzen wird das Pflanzenreich zum Anfassen und Bearbeiten präsentiert. Es können Obst und Gemüse untersucht und auf Wunsch verköstigt werden.
Auch fächerverbindende Ansätze sind verschiedentlich möglich, z. B. zu Geographie, Geschichte und Kunst.

Zeitgleich kann nur ein Angebot gebucht werden: Entweder „Pflanzenfarben-Werkstatt“, „Ein Klassen-Baum“ oder "Erlebnisort Schulgarten".

Bitte beachten: Termine nur dienstags, weitere Termine bzw. erweiterter Zeitrahmen auf Anfrage möglich. Buchungen für 11:00 sind nur telefonisch unter 0 44 03 - 81 96 17 (Frau Ahlhorn) möglich.

Treffpunkt

Eingang/Kasse im Besucherzentrum, siehe auch Geländeplan

Veranstalter

Gartenkulturzentrum Niedersachsen – Park der Gärten gGmbH

Referent

Park der Gärten

Um einen Kurs zu buchen, klicken Sie bitte im Kalender auf einen Termin