Das Kollegium

Für die "Schule im Grünen" im Park der Gärten arbeitet ein engagiertes und professionelles Team.
Hier stellen sich unsere ReferentInnen einmal vor:

Jahrgang 1961

  • Aufgewachsen in Hannover
  • Studium Diplom-Biologie
  • Forschungstätigkeiten in den Bereichen Humanmedizin und Umwelt(technik)
  • Zusatzqualifikation für Lehrtätigkeit in der Aus- und Weiterbildung (Universität Oldenburg)
  • Seit 2003 im Park der Gärten in Vollzeit, verantwortlich für das pädagogische Bildungsangebot „Schule im Grünen“, einschl. Kindergeburtstage, Ferienpass, Forschertagebuch; Netzwerkarbeit im Bereich der Umweltbildung in Weser-Ems, Gästeführungskonzepte für den Park, Mitarbeit im kulturellen Veranstaltungsbereich
  • Seit 2011 Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg für die Fachdidaktik Biologie (Frau Prof. Hößle)

Jahrgang 1955

  • Seit 1986 ist der Wohnort Oldenburg
  • Ausbildung zur Gärtnerin Bereich Zierpflanzenbau
  • Studium „Umweltwissenschaften, Schwerpunkt Bildung“ an der Universität Oldenburg
  • Seit 1994 Leiterin des Umweltbildungszentrums Ammerland (UBZ)
  • Seit 2000 pädagogische Angebote, zunächst im Gartenkulturzentrum Niedersachsen, dann im Park der Gärten

Jahrgang 1967

  • Geboren in Melle
  • Lehrerin für Sek I und Sek II an der KGS Rastede mit den Fächern Biologie und Englisch
  • Seit 2006 Leiterin der AG Wildtierschutz an der KGS Rastede
  • Mitglied im Umweltausschuss der KGS
  • Seit September 2015 abgeordnete Lehrerin am Umweltbildungszentrum Ammerland

Jahrgang 1967

  • Geboren in Oldenburg (i. Oldb)
  • Verheiratet, 2 Kinder
  • Gärtnerin der Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau
  • Gartenbaustudium an der FH Osnabrück
  • Tätig als selbständige Gartenplanerin
  • Seit 2018 als Honorarkraft im Park der Gärten im pädagogischen Bildungsangebot „Schule im Grünen“ tätig

Jahrgang 1983

  • geboren in Erfurt
  • Lehrerin für die Fächer Biologie, Englisch sowie den bilingualen Unterricht Biologie am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE)
  • 2013 – 2015 Leiterin der Natur AG an der Außenstelle in Edewecht
  • Mitglied im UNESCO-Ausschuss des GZE
  • seit Februar 2017 kommissarische Leitung des Umweltbereichs am GZE

Jahrgang 1996

  • Geboren in Elmshorn
  • Seit 2015 Studium an der Universität Oldenburg (Mathematik und Biologie auf Gymnasiallehramt)
  • Seit 2016 Tätigkeit als Honorarkraft im Park der Gärten für das Kindergeburtstagsprogramm und weitere Kinderaktionen
  • Seit 2017 als Honorarkraft im Park der Gärten im pädagogischen Bildungsangebot „Schule im Grünen“ tätig

Jahrgang 1966

  • verheiratet, 3 Kinder
  • aufgewachsen in Nordrhein-Westfalen
  • Ausbildung zur Gärtnerin, Fachsparte Gemüsebau, mit Abschluss der Meisterprüfung in Straelen
  • seit 2010 auf Honorarbasis im Park der Gärten in pädagogischen Angeboten für Kinder tätig (Schule im Grünen, weitere Kinderaktionen)

Jahrgang 1960

  • Aufgewachsen in Duisburg und Wolfsburg
  • Ausbildung zur Staudengärtnerin
  • Studium Diplom-Biologie und Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung
  • Nebenberufliche Tätigkeit für Umwelthaus Oldenburg e. V.
  • Tätig als Vorstandsmitglied im NABU Oldenburg, als Beratendes Mitglied im Umweltausschuss der Rats der Stadt Oldenburg
  • Seit 2005 für das Umwelthaus Oldenburg im Park der Gärten in der „Schule im Grünen“ und bei den „OLB-SpielWELTEN im Park“ tätig

Jahrgang 1969

  • geboren in Friesoythe
  • Lehrer für die Fächer Biologie und Chemie, seit 2004 am Neuen Gymnasium in Oldenburg (NGO) - zuvor an der HROS in Berne
  • seit 2004 Betreuung der Schulgarten- und Umwelt-AG am NGO
  • bis 2016 Ansprechpartner für das Energiespar-Projekt „abgedreht?!“ der Stadt Oldenburg,
  • Betreuung von Schülergruppen in den Wettbewerben „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“
  • seit Februar 2018 abgeordnete Lehrkraft am Umweltbildungszentrum Ammerland

    Jahrgang 1964

    • geboren in Brake
    • Lehrerin für die Fächer Biologie, Deutsch und Sport  am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE)
    • von 2004-2014 zuständig für den Präventionsbereich am GZE
    • 2002 – 2014 mitwirkende Lehrkraft an der Universität Oldenburg, u.a. im Bereich Biologiedidaktik
    • 2007/2008 Mitarbeit im Arbeitskreis BIK (Biologie im Kontext) an der Universität Oldenburg
    • seit 2012 tätig für die Landesschulbehörde Osnabrück  als Gesundheitsberaterin für Schülerinnen und Schüler
    • seit 2014 Fachkonferenzleiterin und Sammlungsleiterin für das Fach Biologie am GZE
    • seit 2016 abgeordnete Lehrkraft am Umweltbildungszentrum  Ammerland

    Jahrgang 1969

    • Aufgewachsen in Kiel
    • Studium der Gartenbauwissenschaften
    • Tätig als selbständige Gartenbauingenieurin mit pädagogischem Schwerpunkt
    • Sport- und theaterpädagogische Tätigkeiten
    • Seit 2004 auf Honorarbasis im Park der Gärten in der Bildungsarbeit für Kinder („Schule im Grünen“, Ferienpass, „OLB-SpielWELTEN

    Jahrgang 1951

    • Elektriker und Tischler
    • Seit 1982 Hausmeister und Imker an der Grundschule Bad Zwischenahn-Ofen
    • Im Ruhestand seit 2014
    • Betreuer der Imker AG-GS-Ofen
    • Seit 2017 Parkimker im Park der Gärten und Betreuer des Imkerbeitrags/Bienenstandes sowie des begehbaren Bienenvolkes
    • Tätig für pädagogische Angebote und Führungen mit Schwerpunkt Bienen und andere Insekten im Park der Gärten

    Jahrgang 1962

    • Aufgewachsen in Ankum
    • Ausbildung im Blumen- und Zierpflanzenbau
    • Studium der Landespflege an der FH mit Schwerpunk Freiraumplanung
    • Seit 1999 Arbeit als Gärtnerin in einen Blumenladen
    • Seit 2011 als Honorarkraft im Park der Gärten für "Schule im Grünen", Kindergeburtstage, Ferienpassaktionen, OLB- SpielWELTEN