Barrierefrei



Unser Park ist so weit wie möglich barrierefrei gestaltet.
Das Gelände hat ein behindertenfreundliches, steigungsfreies Wegesystem und mehrere behindertengerechte Sanitäranlage.
Neben den klassischen "Barrierefrei-Elementen", wie ebenerdige Eingänge, Automatiktüren mit Sensoren, derzeit vier behindertengerechte Sanitäranlagen und weitestgehend stufenfreiem Gelände - Aussichtsturm ist bis zur 1. Ebene mit Rollstühlen, Boller- und Kinderwagen erreichbar - haben die Planer des Parks und seiner Gebäude immer schon auf den Aspekt des "Erlebens für 100% der Gäste" geachtet.
Auch die Zusammenarbeit mit entsprechenden Verbänden der Geh- und Sehbehinderten hat dazu beigetragen, dass der Park der Gärten als "Best-Practice-Beispiel" in Ostfriesland gilt.
Dies erlebt man nicht nur in der "Impressionslandschaft" mit seinem "Blindenbrunnen" und der sehbehindertengerechten Ausschilderung und vielen Fühl- und Tastelementen sondern auch bei Angebot des kostenlosen Verleihs von Gehwagen, Rollstühlen und Bollerwagen. Beispielswiese werden an der Kasse auch Broschüren in Braille-Schrift an Gäste ausgegeben.

Der Park der Gärten wurde durch einen zertifizierten Erheber evaluiert, durch die Prüfstelle für das System „Reisen für alle“* mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“ ausgezeichnet und darf das Kennzeichen von Oktober 2015 bis September 2018 führen.
Darüber hinaus liegen detaillierte Informationen vor für:                                                               
- Rollstuhlfahrer
- Menschen mit Hörbehinderung
- Gehörlose Menschen
- Menschen mit Sehbehinderung
- Blinde Menschen
- Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen
- Allergiker und Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie hier. (PDF Dokument)

* Alle mit dem System „Reisen für Alle“ zertifizierten Betriebe und Orte erfüllen folgende Kriterien:
- Die Daten und Angaben zur Barrierefreiheit wurden von externen, speziell geschulten Erhebern vor Ort erhoben und geprüft. Es handelt sich um keine Selbsteinschätzung des Betriebes.
- Die Daten zur Barrierefreiheit liegen im Detail vor und können von Gästen eingesehen werden.
- Mehrere Mitarbeiter des Betriebes haben an einer Schulung zum Thema „Barrierefreiheit als Komfort- und Qualitätsmerkmal“ teilgenommen.



Der Park der Gärten ist über die Ostfriesland-Touristik im Verbund der "Barrierenfreien Reiseziele Deutschlands" organisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier. (PDF-Dokument)

Bitte beachten Sie auch folgende Seiten:
www.barrierefreie-nordsee.de